« zurück Kulturförderung durch:

LYSISTRATA nach Aristophanes - urkomisch, aber genial!Kunstfalle e.V.

„Give peace a chance“ – eine immer wiederkehrende Bitte, wenn nicht gar eine nur allzu berechtigte Forderung. Und dennoch – es mag einfach nicht gelingen, diese Welt von den zahllosen und sinnlosen Kriegen zu befreien.

 

Dies dachte sich auch die attraktive und kluge Lysistrata, als sie einen einfachen aber überaus wirkungsvollen Plan entwickelte. Die kriegerischen Männer müssen für ihre barbarischen und geldvernichtenden Scharmützel bezahlen – und sogar bitter bezahlen mit dem, was ihnen allen das Allerwichtigste ist. Sie müssen Qualen leiden in ihrem absoluten Heiligtum, ihrem Zentrum des Verstandes, ihrem Orakel des Handelns: Kurzum in ihrer Männlichkeit! Denn die Frauen Athens und Spartas verweigern sich ihren kämpfenden Männern. Was für ein raffinierter Plan! Aber wird er den ersehnten Frieden bringen? Werden die Männer dem liebestollen Leidensdruck standhalten können? Oder sind es gar die Frauen selbst, die über ihren eigenen inszenierten Liebesentzug stolpern und reumütig eine nicht erwartete Offenheit an den Tag legen?

 

Es darf gelacht und gedacht werden bei dieser überraschenden und kurzweiligen Komödie! Lysistrata lohnt sich immer – so oder so!

 

Link zu Trailer für Lysistrata

 

Weitere Vorstellung: 26.11.2017

 

Veranstalter: Kunstfalle e.V., Dorfen

Termindaten

  • Wann

    Samstag, 18.11.2017
  • Beginn

    20:00 Uhr
  • Einlass

    19:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    17 € zzgl. Gebühren VVK, 20 €AK - Infos zu Restkarten an der Abendkasse unter Tel. 08083-8824 oder 0152-27409771

Kartenvorverkauf

Ticket Treff Dorfen
Telefon 08081.13 93Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren!

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.