« zurück Kulturförderung durch:

Ganes„or brüm - blaues Gold“

//Neuer Termin wegen kompletter Tourverlegung!//

 

Leicht, fließend, verträumt. Kraftvoll, episch, einnehmend. All das können Ganes mit ihrer Musik sein.

 

Seit über zehn Jahren musizieren die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen als Ganes. Seit 2018 steht die Bassistin Natalie Plöger mit den beiden Südtirolerinnen auf der Bühne. Die Arrangements des Trios sind federleicht und wunderschön, die Stimmen der drei Musikerinnen ergänzen sich perfekt. Gesungen wird bei Ganes auf Ladinisch – das man als Zuhörer mit dem Herzen versteht. „Or brüm“, das „blaue Gold“, meint das Wasser, die klare Essenz des Lebens. Eine neue, akustische Traumreise mit Ganes.

 

Veranstalter: JOK Jakobmayer Kultur

 

 

Tartaruga de Plastica – die neue Single!

VÖ 28.08.2020

 

Tartaruga de Plastica – Schildkröte aus Plastik – klingt wie ein leichter Sommersong, der uns mit positiven Vibes überflutet – gleichzeitig geht es aber um einen ganz anderen Überfluss: Um die Überflutung der Meere mit Plastik. Um den Klimaschutz. Darum, dass Schönes und Hässliches gleichzeitig passieren kann, und dass jeder gefordert ist, sich über die Zukunft Gedanken zu machen.

 

Hier kann man den neuen Song hören und sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=e-TIFcxXJiE

‚Tartaruga de Plastica‘ ist ein erster Ausblick auf das  neue Album „Or brüm“, das Anfang 2021 erscheinen wird. Die Arrangements des Trios sind federleicht und wunderschön, die Stimmen der drei Musikerinnen ergänzen sich perfekt.. „Or brüm“, das „blaue Gold“, meint das Wasser, die klare Essenz des Lebens. Eine neue, akustische Traumreise mit Ganes.

Termindaten

  • Wann

    Samstag, 22.01.2022 - Termin wurde verlegt!
  • Beginn

    20:00 Uhr
  • Einlass

    19:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    25 € zzgl. Gebühren VVK, 30 € AK

Kartenvorverkauf

Ticket Treff Dorfen
Telefon 08081.13 93Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren!

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.