« zurück Kulturförderung durch:

Herz unter Druck: Arterielle HypertonieSeminar für Patient*innen, Angehörige und Interessierte

Bluthochdruck ist der weltweit führende Risikofaktor für Herz-/Kreislauferkrankungen und ursächlich von großer Bedeutung für Vorhofflimmern, Herzschwäche, Atherosklerose (Gefäßablagerungen mit z.B. Folge Herzinfarkt) sowie eine große Zahl an Schlaganfällen und vorzeitigem Tod. Bluthochdruck kann durch einfache Messung leicht erkannt und bei fast allen betroffenen Patienten gut behandelt werden – durch eine Einstellung auf normale Blutdruckwerte kann das Risiko für Folgekomplikationen drastisch vermindert und die Überlebensaussicht verbessert werden.

 

Die deutsche Herzstiftung betreibt in Kooperation mit zahlreichen Partnern im Rahmen der Herzwochen November 2021 eine bundesweite Aufklärungskampagne, um über die Ursache, Erkennung und Behandlung von Bluthochdruck zu informieren.

 

Veranstalter: MVZ Dorfen/Kardiologie, Dr. med. Walter Ruckdeschel, Dr. med. Carsten Husemann

Termindaten

  • Wann

    Dienstag, 9.11.2021
  • Beginn

    18:00 Uhr
  • Einlass

    17:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    frei

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.