« zurück Kulturförderung durch:

Die Großherzogin von GerolsteinOperette in drei Akten von Jacques Offenbach, präsentiert von Opera Incognita

Die Reichen werden immer reicher, die Armen ärmer, aber immerhin herrscht Frieden im Land. Für einige Aristokraten ist dieser Zustand nicht hinnehmbar. Wenn die Existenz eintönig und alle Gelüste befriedigt sind, müssen andere Amüsements her – zum Beispiel ein Krieg.

 

“Die Grossherzogin von Gerolstein” ist das satirische Meisterwerk des unangefochtenen Meisters der Operette Jacques Offenbach. Komponiert für die Pariser Weltausstellung von 1867 hat diese Operette bis heute nichts an sarkastischer Schärfe und absurdem Witz eingebüßt. Die Welt der Operette war immer schon aus den Fugen, besonders bei Offenbach. Opera Incognita zündet an Silvester 2022 ein Feuerwerk an musikalischen Bizarrerien, fabelhaften Ensemblenummern und einem Plot, schräg, komisch und herrlich zeitgemäß in einer Zeit, in der das Absurde fast schon neue Normalität geworden ist.

 

Weitere Vorstellungen: 05.01./06.01./07.01.2023

 

Veranstalter: Freunde des Jakobmayer e.V.

 

Termindaten

  • Wann

    Samstag, 31.12.2022
  • Beginn

    21:00 Uhr
  • Einlass

    20:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    34 € (17 € ermäßigt) zzgl. Gebühren VVK, Abendkassse 39 € (20 € ermäßigt) - Vorverkauf startet in Kürze!

Kartenvorverkauf

Ticket Treff Dorfen
Telefon 08081.13 93Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren!

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.