« zurück Kulturförderung durch:

2. Dorfener Saitenfestival präsentiert: The Bassmonsters„Je mehr Bass, desto Bässer!“

Hand aufs Herz – welcher Knopf oder Regler wird bei guter Musik besonders aufgedreht? Richtig: der Bass.

 

Dieses Prinzip treiben vier international erfolgreiche Kontrabassisten unter dem vielversprechenden Namen „The Bassmonsters“ auf die Spitze – oder sollte man sagen: in die Tiefe? Mit ihrer einzigartigen Synthese aus Rockmusik und klassischer Musizierkunst knöpft sich das Quartett Musik von Deep Purple, Led Zeppelin, Steppenwolf, Michael Jackson oder den Guns ’N Roses vor.

 

Ein Konzert für rockvernarrte Kinder und Klassik-liebende Eltern. Denn was ist besser als ein Bass? The Bassmonsters!”

 

 

Besetzung:

 

Ricardo Tapadinhas aus Portugal, lebt und unterrichtet in Edinburgh/Schottland.

Petru Luga aus Rumänien, lebt in Lausanne in der Schweiz und ist Professor für Kontrabass.

Thomas Hille aus Deggendorf, ist Solobassist am Gärtnerplatz Theater in München.

Claus Freudenstein – Bayern, ist Gründer der „Bassmonsters“ und Organisator und künstlerischer Leiter der Bayerischen Basstage. Er unterrichtet und gibt Konzerte von Brasilien bis Mittelamerika, den USA, Taiwan, China und ganz Europa. Er ist als Komponist für diverse Verlage tätig. (Hofmeister, Gilgenreiner und Recital Music)

Termindaten

  • Wann

    Freitag, 24.05.2019
  • Beginn

    20:00 Uhr
  • Einlass

    19:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    22 € zzgl. Gebühren VVK, 26 €

Kartenvorverkauf

Ticket Treff Dorfen
Telefon 08081.13 93Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren!

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.