« zurück Kulturförderung durch:

„UNSERE FRAUEN“ von Éric Assousauf Einladung der Freunde des Jakobmayer e.V.

Gastspiel des „kleines theater KAMMERSPIELE Landshut“ im Rahmen deren 25-jährigem Bühnenjubiläum.

 

Ein Männertrio: Paul, Max und Simon. Zwei Ärzte und ein Friseur. Jede Woche verbringen sie einen Abend zusammen: Roulette spielen, Pizza bestellen, guten Wein trinken, reden, lachen. Max (Stefan Lehnen), der Radiologe, liefert dazu die sturmfreie Bude, seine Freundin ist gerade ausgezogen.

Der Rheumatologe Paul (Knud Fehlauer) hat seine Frau noch, auch wenn die meistens schläft. Und dann ist da Simon (Rudi Knauss), der Friseur, der heute zu spät kommt, angetrunken ist und ziemlich aufgewühlt – denn: Er hat gerade seine Frau umgebracht. Schnell gerät der gemütliche Abend zum Chaos, Emotionen schlagen hoch und so manche Lebenslüge wird demontiert… Wie weit geht Freundschaft?

Der französische Autor der Komödie, Éric Assous, schreibt gerne über Paare. Über Frauen und Männer. Darauf ist auch „Unsere Frauen“ zugeschnitten: ein Stück, in dem nur Männer auftreten und es dennoch permanent um Frauen geht. Humorvoll. Grotesk. Scharfer Boulevard. Hier trifft tiefschwarzer Humor auf eine echte Männerfreundschaft. Man(n) kennt sich – aber kennt man sich/einander wirklich? Und kennt man(n) die Frauen?

 

 

Regie: Sven Grunert

Mit: Knud Fehlauer, Rudi Knauss, Stefan Lehnen

Bühne: Helmut Stürmer

Regieassistenz: Maria Wimmer

Kostüm: Lucie Hofmüller

Kostümassistenz, Maske: Helena Noll

Dramaturgie: Dorothea Streng

Technik: Jürgen Behl, Philipp Degünther

 

Veranstalter: Freunde des Jakobmayer e.V.

Termindaten

  • Wann

    Mittwoch, 31.10.2018
  • Beginn

    20:00 Uhr
  • Einlass

    19:00 Uhr
  • Ort

    Saal
  • Eintritt

    20 € / erm. 12 € zzgl. Gebühren VVK, 23,50 € / erm. 14,50 € AK

Kartenvorverkauf

Ticket Treff Dorfen
Telefon 08081.13 93Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren!

Wegbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten in Dorfen.